Dreamteam (2018)

DREAMTEAM

Neues Konzept mit altbewährtem Online-Voting

Peak Performance Apps unterstützt auch in diesem Jahr das „KiKA LIVE Dreamteam“ bei der Auswahl der Gewinnerpaare, sowohl in den Qualifikationsrunden als auch im Finale, durch High-Performance Online-Abstimmungen.

Erfurt/Leipzig 2018:  Die Spielshow für Talent und Teamgeist des ARD und ZDF kehrt im neuem Gewand zurück! Insgesamt 18 Jugendliche, jeweils neun Mädchen und Jungen, aus ganz Deutschland erhalten die Chance, ihre Teamqualitäten und Menschenkenntnisse vor einem großen Studio- und Fernsehpublikum unter Beweis zu stellen.

Neu in diesem Jahr ist, dass die Kandidaten und Kandidatinnen erstmals nicht nur eine, sondern zwei Wochen lang Zeit haben, das Publikum von sich zu überzeugen. Dabei verbringen sie die erste Woche gemeinsam an den verschiedensten Locations, um sich zunächst besser kennenzulernen. Anschließend folgen in der zweiten Woche die 60-minütigen Live-Shows, bestehend aus drei Qualifikationsshows und dem großen Finale.

In den Qualifikationsshows treten jeweils drei Mädchen und Jungen paarweise in verschiedenen Spielen gegeneinander an. Im Verlauf der Sendung spielt jeder einmal mit jedem. Jedoch gibt es zum Vorjahr eine weitere wichtige Neuerung: Am Ende einer Qualifikationsshow wählt das Publikum zuhause vor den Bildschirmen, welches Team zusätzlich 55 Bonuspunkte erhält. Die Kandidatin und der Kandidat mit den meisten Punkten am jeweiligen Abend werden das Team des Tages und ziehen in das große Finale ein. Am letzten Tag treten alle weitergekommenen Teams im Finale um den Titel des Deamteams 2018 an und somit die Chance einmal in einer „KiKa LIVE“-Sendung mitzuwirken und diese zu gestalten. Auch hier verteilt das Publikum wieder Bonuspunkte und hat somit einen entscheidenden Anteil am Ausgang der Sendung.

 

Vom 26.03.18 bis zum 29.03.18 hatten die Zuschauer/innen die Möglichkeit, über die bereits im vorherigen Jahr etablierte, partizipative Web-Applikation, welche für diese Staffel um einige Features für das neue Konzept angepasst wurde, live an den Sendungen teilzunehmen und für ihre Favoriten abzustimmen. Die kostenfreie Web-App ermöglichte dabei dem Fernsehpublikum, parallel zur laufenden Sendung, auch mehrfach für seine Lieblinge zu voten. Somit konnten die Zuschauer/innen nicht nur aktiv am TV-Geschehen teilhaben, sondern auch